Kurden heute
Hintergründe - Aspekte - Entwicklungen

Hrsg.: NAVEND e.V., 2003. 310 Seiten, 10 , ISBN 3-933279-21-6

Kurden heute gibt einen fundierten, aber auch leicht verständlichen Überblick über die aktuelle Lage der Kurden in ihren Siedlungsgebieten. Dabei kommen nicht nur die klassischen Themen in den Teilungsstaaten Kurdistans (Türkei, Iran, Irak, Syrien) zur Sprache. Beiträge etwa zur Situation kurdischer Frauen geben zusätzliche Einblicke. Ergänzend wird die kurdische Migration in die Gebiete der ehemaligen Sowjetunion, den Libanon, die USA, Großbritannien und Australien behandelt.

Kurden heute liefert so nicht nur Informationen und schließt wissenschaftliche Lücken, sondern soll auch neue Impulse für Debatten zur Kurdenfrage und zu Perspektiven für Kurden in den Herkunftsländern und in der Migration geben.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
als pdf-Dateien

(Acrobat Reader erforderlich)